Vereinsziele
Der Nautische Verein zu Bremen (NVzB) ist kein Interessenverband einer bestimmten Berufsgruppe. Unsere Mitglieder kommen aus allen Kreisen, die sich für die Belange der Seeschifffahrt, der Seefischerei, des Überseehandels, der maritimen Wirtschaft und der Behörden interessieren. Unsere Aufgabe und unser Ziel sehen wir darin, die Interessen der angesprochenen Bereiche gegenüber anderen Wirtschaftsbereichen und der Politik angemessen zu vertreten und zu fördern.
Im Jahr 2004 zählte der Nautische Verein zu Bremen 388 Mitglieder, davon waren 319 Einzelmitglieder und 69 kooperative Mitglieder, die sich aus allen Teilen der maritimen Wirtschaft, Verwaltung und Forschung rekrutieren.
Vom Studenten an der Fachhochschule über den fahrenden Nautiker bis zum Kapitän im Ruhestand, vom Reeder bis zum Schiffsmakler und Ausrüster, vom Schiffbauer bis zum Hafenfachmann, sowie Behördenvertreter, Dozenten und Wissenschaftler, alle sind Sie willkommen, und der Nautische Verein zu Bremen bietet ihnen die Plattform sich zu aktuellen Themen zu Wort zu melden.
↑ Nach oben ↑

Mobirise

Logbuch

Ein Buch, dass es in dieser Form so noch nicht gab und vielen Lesern Freude bereiten wird.
Das Buch ist erschienen im:
Krebs & Co.
Kunstverlag e.K., Bremen
ISBN3-929623-03-X 

Zusammen mit den anderen Nautischen Vereinen in Deutschland, zusammen sind wir 20, ist der Nautische Verein zu Bremen unter dem Dach des Deutschen Nautischen Vereins Teil der beratenden Gemeinschaft, die wesentlich dazu beiträgt, dass nautische Themen fachgerecht behandelt und in die Öffentlichkeit transportiert werden.


NAUTISCHER VEREIN zu BREMEN
VHT e.V.
Herrlichkeit 6
28199 Bremen


Telefon: 0421 - 598 1143
Telefax: 0421 - 507 747